Wer ist online?
Wir haben 5 Gäste online
Login



Im TV: Fotograf Sebastiao Salgado

Bildquelle: Sebastião SALGADO / Amazonas Images

 

Dokumentarfilm im Ersten: Das Salz der Erde

Mittwoch, 1. November 2017, um 22:45 Uhr und am 2.11.2017 um 2:30

Der Film präsentiert Leben und Arbeit des weltberühmten Fotografen Sebastião Salgado aus der Perspektive zweier Regisseure: der seines Sohnes Juliano Ribeiro Salgado, der seinen Vater in den vergangenen Jahren oft mit der Filmkamera begleitete, und der von Wim Wenders, Bewunderer von Salgados Fotokunst, selbst Fotograf und einer der großen Filmemacher unserer Zeit.

Der Film wurde vielfach preisgekrönt: Er wurde unter anderem mit dem "César" für den besten Dokumentarfilm 2015 sowie 2014 auf dem Festival in Cannes mit dem Spezialpreis in der Sektion "Un Certain Regard" ausgezeichnet. 2015 war er für einen Oscar nominiert.

Link zur ARD-Website

Zu spät! (Wer den Film verpasst hat, kann ihn mit der kostenlosen Software MediathekView suchen und herunterladen ...)

__Küchenbesteck____
berneis_b2_K_chenbesteck_01_Gruppe.jpg